Deutschland England
 
Startseite     Impressum     Widerrufsrecht   AGB   Mein Konto   Mein Warenkorb   Zur Kasse  
Suche
Warenkorb [Öffnen]  Zeige mehr
0 Produkte
Suche
 
Zu den Favoriten
Zu Favoriten hinzufügen
Newsletter
Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung

1. Für alle Lieferungen von Fa. Richter-Standheizungen an Verbraucher (§ 13 BGB) sowie Geschäftspartner gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Fa. Richter-Standheizungen
OT Kleindröben
Kleindröbener Waldweg 1
06917 Jessen


USt.-IdNr.: DE 247973819

Geschäftsführerin: Annett Richter

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 035388 70364 Handy 0151-18488880 sowie per E-Mail unter onlineshop ät richter-standheizungen.de ( ät => bitte mit @ ersetzen, gegen Datenmüll)

3.

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Kostenpflichtig bestellen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3.3 Zwischenverkauf der Sorten und Mengen, die wir als vorrätig angeben, behalten wir uns ausdrücklich vor.

4. Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5.

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform.Lieferung von Waren , jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB"; Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Fa. Richter-Standheizungen
OT Kleindröben
Kleindröbener Waldweg 1
06917 Jessen

Fax:035388 -70365 ,
E-Mail: onlineshop@richter-standheizungen.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Belehrung

Besondere Hinweise:

Bevor Sie die Ware zurücksenden, nehmen Sie bitte zur Abstimmung des weiteren Vorgehens mit uns Kontakt auf.
Ihre gesetzlichen Rechte werden durch diese Bitte nicht berührt.

Bei einer Dienstleistung erlischt der Widerruf vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerufsfrist begonnen hat oder Sie selbst veranlasst haben.

Unfrei versendete Pakete werden nicht angenommen. Wir erstatten Ihnen bei Vorlage des Einlieferungsbeleges die Versandkosten des versicherten Paketservice, ab einem Warenwert von 40,00 €.

6.

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Europreise und enthalten die in Deutschland gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%.

6.2 Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung

6.3 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren, sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Kaufabwicklung & Versandkosten.

7.

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, der Europäischen Union sowie restlicher Länder.

7.2 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 2-3 Werktage innerhalb Deutschland und EU Länder 3-6 Tage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7.3 Der Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers, dies gilt auch, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist.

7.4 Beim unmitelbarem Empfang der Ware, ist diese auf eventuelle Verpackungsschäden zu kontrollieren und erst dann der ordungsgemäße Emfang der Ware zu bestätigen.

7.5 Die Einhaltung von Lieferfristen durch uns setzt den rechtzeitigen Eingang sämtlicher vom Besteller für die Ausführung der Bestellung zu liefernden Bestellungen, Unterlagen und die Erfüllung der Vertragspflichten, insbesondere die Einhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen voraus. Liegen diese Voraussetzungen nicht rechtzeitig und ordungsgemäß vor, verlängert sich die Lieferfristen angemessen.

7.6 Kommen wir mit der Leistung in Verzug, kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten, wenn er uns eine für die Leistung angemessene Nachfrist setzt und wir diese Frist fruchtlos verstreichen lassen. Weitergehende Ansprüche wegen des Verzugs, insbesondere Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Kostentragung bei Widerruf

Verbraucher haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das vor Abgabe der Bestellung und nochmals in Textform belehrt wird. Für die Kostentragung im Rahmen des Widerrufsrechtes gilt:

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

 Weiter 
Home  Kontakt  Sonderangebote  Neue Produkte  Impressum

Shopsystem u. Shopsoftware von store-systems.de


Richter-Standheizungen